+41 44 485 50 50 mail@icmag.ch

5151/2168 Professional Application Engineer (Software Engineer) / BizDevOps Engineer

5151/2168 Professional Application Engineer (Software Engineer) / BizDevOps Engineer

  • Freiberufler
  • Bern

Beschreibung
Der ART (Agile Release Train) Kapazitätssteuerung kümmert sich um Entwicklung, Betrieb und Schulung von Produktenim Bereich der Automatisierung des operativen Betriebs.  In diesem komplexen und hochspannenden Umfeld werden die bestehenden Produkte weiterentwickelt. Mit 9-12 agilen Teams wird die Produktpalette der Kapazitätssteuerung E2E von der Konzeption bis zum Betrieb gemeinsam mit dem Business betreut. Aktuell gilt es die rund 100 Mitarbeitenden in der Transformation nach SAFe, bzw. zu einer konsequenten Produktausrichtung zu begleiten. Dies im Spannungsfeld hochverfügbarer und bahnkritischer Systeme sowie deren zukunftsgerichteten Weiterentwicklung. Bei uns warten viele spannende Herausforderungen in einem sehr spannenden Umfeld, die darauf warten angepackt zu werden. Das Team ist in diesem Umfeld für die Bereiche Fahrplan, Optimierung und Infrastruktur zuständig und leistet damit einen wesentlichen Bestandteil zum Vorhaben TMS (Traffic Management System).
Aufgaben
Verantwortung mit dem Team über eine oder mehrere Komponenten/Produkte der Kapazitätsteuerung
Entwicklung von Konzepten für die Weiterentwicklung, Migration oder Neuentwicklung von Komponenten und Schnittstellen
Mitarbeit an der Definition gemeinsamer Qualitätsstandards und Entwicklungs-/ Architekturgrundsätze sowie Unterstützung der Teams bei deren Umsetzung
Umsetzung E2E im Team(Analyse, Implementation und Test) von Features/Applikationen.
Lösungsbearbeitung neuer Features sowie Erstellung von Aufwandschätzungen
Mitwirken bei Architekturaufgaben im Fachbereich der Kapazitätssteuerung
Zuarbeit zu einem reibungslosen Applikations-Betrieb in einer komplexen Systemlandschaft
Muss-Kriterien
Mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich Backend- und DB-Entwicklung
Java SE (bis und mit 11) mind. 3 Jahre
IDE: Eclipse,IntelliJ
Spring Framework /Spring Boot
Oracle DB / SQL /Hibernate
Messaging und Event-Driven Applikationen
Kenntnisse im Bereich Sourceverwaltung (Git,Gitflow, Build- und Releaseprozesse)
Abgeschlossene höhere Informatikausbildung (HF, FH, ETH)
Interesse, die Thematik Eisenbahn und Kapazitätssteuerung auf fachlicher Ebene zu verstehen und weiterzuentwickeln
Erfahrung in grösseren Projekten und mit hochverfügbaren Applikationen
Sehr ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
Ausgeprägte analytische Denkweise
Schnelles Aufnahmevermögen, besonders über fachlich & technisch komplexe Systeme
Erfahrung in einem agilen Umfeld (Scrum / Kanban),Bereitschaft, als Mitglied eines Agilen-Teams auch bei Notwendigkeit inverschiedenen Bereichen wie z.B., Business Analyse, Testing, u. a. Tätigkeiten zu übernehmen
Bereitschaft in einem System, welches seit 15 Jahren stetig weiterentwickelt wird, zu arbeiten und bei dessen Migration mitzuwirken
Sprache:Deutsch C1,Englischmind. B2wünschenswert

Soll-Kriterien
Langjähriger Einsatz erwünscht
Bahnknowhow, insbesondere Bahnproduktion
Erfahrung mit Maven, Jenkins und Code-Quality-Tools (vorzugsweise Sonar), Continuous Integration
Solace, Tibco Rendezvous, Caching mit Hazelcast, JMX, Prometheus, Grafana, Jenkins
Cloud-native Entwicklung (Spring Cloud), Docker / OpenShift
OSGi und Eclipse p2 sowie Eclipse RCP (Rich Client Plattform)
Einsatz
Einsatz: ab 01.11.2021 oder nach Vereinbarung bis 31.12.2022 (Option auf Verlängerung)
Pensum: 80-100%
Arbeitsort:Bern

Laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen hoch. Max. Dateigrösse: 32 MB.


Sie können sich mit Ihrem Online-Lebenslauf auf diese und andere Stellen bewerben. Klicken Sie auf den Link unten, um Ihren Online-Lebenslauf einzureichen und Ihre Bewerbung per E-Mail an diesen Arbeitgeber zu senden.