+41 44 485 50 50 mail@icmag.ch

5153/2170 Professional Application Engineer (Software Engineer)

5153/2170 Professional Application Engineer (Software Engineer)

  • Freiberufler
  • Anywhere

Beschreibung
Der ART (Agile Release Train) Kapazitätssteuerung kümmert sich um Entwicklung, Betrieb und Schulung von Produktenim Bereich der Automatisierung des operativen Betriebs.  In diesem komplexen und hochspannenden Umfeld werden die bestehenden Produkte weiterentwickelt. Mit 9-12 agilen Teams wird die Produktpalette der Kapazitätssteuerung E2E von der Konzeption bis zum Betrieb gemeinsam mit dem Business betreut. Dies im Spannungsfeld hochverfügbarer und bahnkritischer Systeme sowie deren zukunftsgerichteten Weiterentwicklung. All das, ohne den Betrieb zu beeinträchtigen. Bei uns warten viele spannende Herausforderungen in einem sehr bahnproduktionsnahen Umfeld, die darauf warten angepackt zu werden.
Aufgaben
Entwicklung, Test und Betrieb von Anwendungen in Java
Design von Anwendungen und neuen Komponenten, Schnittstellen und User-Interfaces
Konzeption und Lösungserarbeitungneuer Funktionalitäten, sowie Erstellung von Aufwandschätzungen
Planen und Durchführen von Releases und Deployments (von Development bis zur Produktion)
Sicherstellen des reibungslosen Applikations-Betriebes in einer komplexen Systemlandschaft
Selbstverantwortliche und engagierte Mitarbeit in einem Scrum-Team
Muss-Kriterien
Höhere Informatik Ausbildung (Uni, ETH, FH)
Mehrjährige Erfahrung in Java und Standard-Frameworks wie Spring
Kenntnisse in agiler Softwareentwicklung, Entwurfsmuster, Test-driven Development, Sourcecodemanagement (Git/Bitbucket)
Affinität für SW-Architektur, Design und einfache Lösungsansätze.
Schnelles Aufnahmevermögen, besonders über fachlich & technisch komplexe Systeme.
Teamfähig (Respekt und Humor)
Hohes Qualitätsbewusstsein
Sehr gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache.
Oracle DB / SQL /Hibernate
Kenntnisse im Bereich Sourceverwaltung (Git,Gitflow, Build- und Releaseprozesse)
IDE: Intellij, Eclipse

Soll-Kriterien
Langjähriger Einsatz erwünscht
Kenntnisse undErfahrung mit gängigen Test- und Build-Toolchains. (Maven, Jenkins)
Bahnknowhow, insbesondere Bahnproduktion
Erfahrung in der Entwicklung von hochverfügbaren Systemen
Jira / Polarion
Kenntnisse von OSGi und Eclipse p2 sowie Eclipse RCP (Rich Client Plattform)
Kenntnisse in den folgenden Technologien: Messaging und Event-Driven Design (Solace, Tibco Rendezvous), Caching mit Hazelcast, JMX, Prometheus, Grafana, PostgreSQL)
Erfahrung mit Container (Docker, Docker-Compose, OpenShift)

Einsatz
Einsatz: Ab 01.11.2021 oder nach Vereinbarung bis 31.12.2022 (Option auf Verlängerung)
Pensum: 80-100%
Arbeitsort: Bern

 

Laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen hoch. Max. Dateigrösse: 32 MB.


Sie können sich mit Ihrem Online-Lebenslauf auf diese und andere Stellen bewerben. Klicken Sie auf den Link unten, um Ihren Online-Lebenslauf einzureichen und Ihre Bewerbung per E-Mail an diesen Arbeitgeber zu senden.